Home » Ratgeber » Tablet-PC: Windows 7 mit Touchgesten bedienen

Tablet-PC: Windows 7 mit Touchgesten bedienen

Die Touchscreen-Bedienung wurde unter Windows 7 bedeutend verbessert. Das komplette Betriebssystem lässt sich mit Finger und Touchgesten steuern. Mehrfingereingaben beim Zoomen oder Drehen werden vollständig unterstützt.

Windows Touch ist in den Editionen Home Premium, Professional und Ultimate von Windows 7 enthalten. Nutzer können auf Schaltflächen tippen, die Bildschirmtastatur im Tablet-PC nutzen und Aufgaben ohne eine Maus ausführen. Auch die neue Taskleiste wurde für die Fingereingabe optimiert. Hierzu gehören Symbole, auf die einfacher getippt werden kann und die neuen Jumplists. Zieht der Nutzer die Taskleistenschaltfläche mit dem Finger Richtung Desktop öffnet sich automatisch die ausgewählte Jumplist.

In Windows 7 stehen auch völlig neue Bewegungen zur Verfügung, um die Fingereingabe zu erleichten. Die Touchgesten können dabei auf allen Computern, Tablet-PCs und anderen Geräten mit einem Touchscreen und Windows 7 verwendet werden. Voraussetzung für eine optimale Nutzung von Touchgesten wie etwa Drehen oder Zoomen in Windows 7 ist ein Touchscreen, der mindestens zwei Fingereingabezeiger auf einmal unterstützt.

Touchgesten unter Windows 7

In Windows 7 gibt es zwei Kategorien von Bewegungen: Navigations- bewegungen und Bearbeitungsbewegungen.

Touchgesten nutzen (Bild: windows.microsoft.com)
Touchgesten nutzen (Bild: windows.microsoft.com)

Möchte der Nutzer beispielsweise etwas vergrößern, reicht es vollkommen aus, zwei Finger auf den Touchscreen zu legen und diese zu spreizen. Um einen Klick mit der rechten Maustaste auf eine Datei nachzustellen, muss der Benutzer die entsprechende Datei mit einem Finger auswählen und danach mit einem anderen Finger auf den Bildschirm tippen. Wird ein Finger auf den Touchscreen gedrückt gehalten, blendet Windows 7 einen Kreis ein. Sobald der Finger wieder angehoben wird, öffnet sich das Kontextmenü.

Alle vertrauten Windows 7-Programme unterstützen zudem Fingereingaben. In Paint können Anwender etwa mit dem Finger malen. Ein Video auf der Microsoft-Webseite veranschaulicht das Verwenden von Windows Touch.

Ein Kommentar

  1. dafür brauchst du das Tablet Shortcut Menu (http://thinkpad-forum.de/threads/124424-gel%C3%B6st-Bei-Wechsel-in-Tablet-Modus-erscheint-Stift-Symbol) der älteren Windows 7 Version (http://download.lenovo.com/ibmdl/pub/pc/pccbbs/mobiles/7wg713ww.exe) da gabs es schon zu Windows 7 Zeiten einen zu neuen Treiber der immer so ein Symbol am Desktop anzeigte, sobald das Display gedeht wurde… In den aktuellen windows 8 Treibern finde ich garkein Tablet Shortcut Menü… aber mit dem alten Treiber funktioniert alles super!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.