Home » Ratgeber » Passwort für Windows 7 zurücksetzen

Passwort für Windows 7 zurücksetzen

Es gibt zahlreiche Methoden, um ein vergessenes Passwort unter Windows 7 zurückzusetzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr altes Kennwort mit der Original-Windows-7-DVD und wenigen einfachen Befehlen ändern.

Mit unserer detaillierten Anleitung zeigen wir, wie Sie das Passwort eines Administrator- oder Benutzeraccounts unter Windows 7 ändern oder löschen. Dazu müssen Sie das System nicht neu installieren. Starten Sie zunächst Ihren PC mit der Windows-7-Installations-DVD. Vergewissern Sie sich vorher, dass Ihr DVD-Laufwerk als erstes „Boot Device“ aufgeführt ist. Dazu rufen Sie vor dem Windows-Start mit der „Entf“- oder „F1“-Taste (je nach Mainboardtyp) das Bios des Computers auf. Suchen Sie nun im Bios nach dem Boot-Menü und ändern Sie wenn nötig die Reihenfolge der Geräte. Legen Sie das DVD-Laufwerk als erstes Startgerät fest. Speichern Sie diese Einstellung und starten Sie den Computer neu. Beim Hinweistest „Drücken Sie eine beliebige Taste, um von CD oder DVD zu starten“, drücken Sie eine Taste.

Klicken Sie anschließend im Windows-Installationsfenster zunächst bei der Sprachausgabe auf „Weiter“. Nun klicken Sie auf „Computerreparaturoptionen“ und „Weiter“. In den „Systemwiederherstellungsoptionen“ haben Sie mehrere Auswahlmöglichkeiten. Um das Passwort zu ändern, klicken Sie auf „Eingabeaufforderung“. Im angezeigten Fenster wechseln Sie nun als erstes auf Ihre Windows-Festplatte. Ist das System auf „C:“ installiert, geben Sie einfach „C:“ ein und drücken Sie „Enter“. Ob Sie sich auf der richtigen Festplatte befinden, können Sie mit dem Befehl „dir“ überprüfen.

In einer Auflistung müsste nun auch der Windows-Ordner zu sehen sein. Nun geben Sie den Befehl: „copy c:\windows\system32\sethc.exe c:\“ ein und drücken „Enter“. Damit wird eine Kopie der Datei sethc.exe auf der Festplatte abgelegt. Die Windowseingabeaufforderung muss nun auf die Original-sethc.exe-Datei überschrieben werden. Geben Sie dazu „copy /y c:\windows\system32\cmd.exe c:\windows\system32\sethc.exe“ ein und drücken Sie „Enter“. Damit schaffen Sie sich eine Hintertür, die zum Zurücksetzen des Passwortes benötigt wird. Geben Sie nun „exit“ ein, damit verlassen Sie die Eingabeaufforderung. Starten Sie den PC neu.

Bei der Windows-Anmeldung drücken Sie jetzt fünf Mal die „Shift“-Taste. Damit wird eigentlich die Einrastfunktion von Windows 7 aktiviert (sethc.exe), in unserem Fall aber die kopiere Eingabeaufforderung (cmd.exe) gestartet. Geben Sie nun „net user Benutzername Passwort“ ein und drücken Sie „Enter“.

Windows-7-Start
Windows-7-Start

Beim Benutzernamen tragen Sie den Benutzer ein, dessen Passwort Sie vergessen haben. Nach einem Leerzeichen geben Sie das neue Passwort ein. Wenn Sie den Text „Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt“ angezeigt bekommen, waren Sie erfolgreich. Geben Sie nun „exit“ ein und melden Sie sich anschließend mit Ihrem neuen Passwort unter Windows 7 an. Als letzten Arbeitsschritt kopieren Sie nun die Original-sethc.exe-Datei von „C:“ wieder in den Ordner „C:/Windows/System32“. Drücken Sie dazu auf „Kopieren und Ersetzen“. Die Original-Einrastfunktion von Windows ist damit wieder aktiviert.

Ein vergessenes Windows-7-Passwort kann natürlich auch mit sogenannten Recovery Tools zurückgesetzt werden. Dazu wird keine Original-Windows-7-DVD benötigt. Laden Sie sich beispielsweise die FreewareOffline NT Password & Registry Editor“ oder „Ophcrack“ herunter.

3 Kommentare

  1. Vielen Dank!

  2. Solveig-Verena Duritke

    Herr Dieter B.
    Mit Interrese lese ich Win7Wissen. Ich bin leider eine absolute 0.
    Aber eines habe ich wirklich vergessen; nämlich
    Vielen Dank für diese Seiten.
    wer immer die gemacht hat, ich kann mich nur bedanken.
    S.-V. D.

  3. Ich bin gehörlos Es ist schwierig, diese win 10 zu lösen. Bitte stellen win 7 ein. Danke Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.