Home » Ratgeber » Windows 7 installieren: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Windows 7 installieren: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Mit dieser Anleitung zeigen wir Ihnen in fünf Schritten, wie Sie Windows 7 optimal installieren. Dabei handelt es sich nicht um eine Upgrade-Installation von Windows XP oder Windows Vista auf Windows 7, sondern um eine Neuinstallation, bei der Sie ein komplett frisches System erhalten.

Mit der Neuinstallation wird Ihr bisher installiertes Windows-Betriebssystem durch Windows 7 ersetzt. Alle Daten, die Sie vor der Installation nicht sichern, werden dabei nach Wunsch automatisch gelöscht.

Brennen Sie deshalb alle benötigten Dateien und Treiber auf eine CD/DVD oder speichern Sie diese vor der Windows 7 Installation auf einen USB-Stick oder eine externe Festplatte.

Mit unserer Anleitung installieren Sie Windows 7 in fünf einfachen Schritten:

Schritt 1 – Autostart der Windows 7-DVD

Legen Sie die Windows 7 Setup-DVD in das Laufwerk Ihres Rechner ein und starten Sie Ihren Computer neu. Vergewissern Sie sich nun zunächst, dass Ihr DVD-Laufwerk als erstes „Boot Device“ aufgeführt ist, damit die Windows 7 Setup-DVD automatisch starten kann.

Dazu rufen Sie vor dem eigentlichen Windows Start mit der „Entf“- oder „F1“-Taste (je nach Mainboardtyp) das Bios des Computers auf. Suchen Sie nun im Bios nach dem Boot-Menü und ändern Sie wenn nötig die Reihenfolge der Geräte. Legen Sie das DVD-Laufwerk (vor der Festplatte) als erstes Startgerät fest.

Verlassen Sie nun das Bios und starten Sie den Rechner neu. Es erscheint beim Booten die Meldung „Drücken Sie eine beliebige Taste, um von CD oder DVD zu starten“. Wenn Sie nun eine Taste drücken, beginnt die Windows 7 Installation.

Schritt 2 – Der Installations-Assistent

Windows 7 Installation
Windows 7 Setup-Start (Bildquelle: Microsoft)

Jetzt können Sie festlegen, auf welcher Festplatte beziehungsweise Partition Sie Windows 7 installieren möchten. Über „Laufwerkoptionen (erweitert)“ können Sie Änderungen an Ihren Festplatten vorzunehmen. Also etwa Partitionen löschen oder neue hinzufügen. Hier kann auch die Festplatte komplett formatiert werden.

Wenn Sie Windows 7 auf einer Partition installieren, auf der bereits Windows XP oder Windows Vista vorhanden ist, werden alle Ordner und Dateien der älteren Windows-Version in das Verzeichnis „WINDOWS.OLD“ verschoben. Haben Sie jedoch alle wichtigen Dateien vorher gesichert, empfiehlt es sich, Windows 7 auf eine formatierte Festplatte oder Partition zu installieren.

Schritt 3 – Die Installation

Sobald Sie sich für eine Partition auf der Festplatte entschieden haben, wird Windows 7 automatisch installiert. Die Installation dauert je nach Hardware einige Minuten. Dabei wird der Rechner zwischenzeitlich mehrmals neu gestartet. Der Computer wird zudem auch hier für die erste Verwendung vorbereitet. Nun heißt es abwarten…

Schritt 4 – Konfiguration und Aktivierung

Sobald Windows 7 alle Dateien auf die Festplatte installiert hat, müssen Sie nun einige Konfigurationen durchführen. Geben Sie zunächst einen gewünschten Benutzernamen für das Benutzerkonto und den Computer ein. Zur Sicherheit können Sie Ihr Benutzerkonto auch gleich im nächsten Fenster mit einem Kennwort versehen. Wenn Sie diesen Schritt überspringen möchten, klicken Sie einfach auf „Weiter“.

Nun müssen Sie Ihren Windows 7 Produktschlüssel (Product Key) eingeben, damit Ihr Betriebssystem aktiviert werden kann. Den 25-stelligen Sicherheitscode finden Sie auf dem Echtheitszertifikat Ihrer Windows 7 Verpackung oder als Aufkleber an Ihrem Computer.

Im nächsten Fenster klicken Sie jetzt auf „Empfohlene Einstellungen verwenden“. Damit werden unter anderem die automatischen Updates aktiviert und Ihr System bleibt so immer auf dem neusten Stand. Zudem werden weitere Sicherheitsmechanismen eingeschaltet.

Nun überprüfen Sie die Zeit- und Datumseinstellung und klicken wieder auf „Weiter“. Windows 7 bietet Ihnen an, ein Netzwerk anzulegen. Dabei können Sie zwischen Heimnetzwerk, Arbeitsplatznetzwerk und Öffentliches Netzwerk wählen. Nach diesem Schritt ist die Neuinstallation beendet und das System speichert alle Ihre Einstellungen.

Schritt 5 – Der erste Windows 7 Start

Nach einem Neustart des Computers heißt Sie Windows 7 über den Startbildschirm willkommen, richtet den Desktop ein und kann nun verwendet werden. Windows 7 installiert für Sie alle Treiber automatisch. Sollte ein Gerät jedoch trotzdem nicht funktionieren, finden Sie unter anderem über www.treiber.de viele Gerätetreiber zum Download, sortiert nach Hersteller oder Produktgruppe.

12 Kommentare

  1. Welches ist die win7 setup dvd? die wo Win7 drauf ist?
    ähm sorry für die doofen fragen aber kann es sein dass man das auch ohne so eine cd machen kann?

  2. Um win 7 neu zu instalieren braucht man eine DVD . Man kann sie z.B. im Media Markt kaufen. Sie kostet so 80-100 euro. Wer sich geld sparen
    möchte und eine Orginal Produkt key besitzt kann sich die iso Demoversion von http://www.chip.de Runterladen und dann bei der instalation von Windows 7 mit dem Produkt key aktivieren. Das spart viel geld !!!

  3. hey 🙁 ich hab ein kleines problem:

    und zwar möchte ich mein Windows 7 Home Premium 64-Bit auf meinem Rechner neuninstallieren, da er zu langsam geworden ist.
    Das Problem ist nur das mein Rechner beim Start als erstes nicht den DVD-Brenner checkt. wenn ich nun in den BIOS will, will der BIOS damit ich überhaupt erstmal reinkann, ein passwort haben. dieses passwort hatte ich mal vor über 3 jahren gemacht und hab das nun schon längst
    vergessen. was soll ich jetzt tun?

    gibts eine andere möglichkeit windows zu installieren ohne dass man in den BIOS muss??

    Bitte um Hilfe.

  4. Hallo Real User,
    entweder die Batterie für ca. 10 Minuten aus dem Board entfernen, dann ist Bios im Urzustand.

  5. sehr geehrte damen und herren,
    ich besitze einen laptop amilo pro v2065 auf dem ich windows 7 intalliert habe. leider gibt es für diese kombination keinen wlan treiber. ich wollte windos xp wieder von der cd aus installieren, er bootet auch von der cd, kann aber keine festplatten erkennen. windows 7 läuft aber problemlos, nachdem der intallationsversuch abgebrochen wurde.
    was kann ich tun?
    besten dank für ihre bemühungen.
    mfg
    egon

  6. Win 7 kann man auch kostenlos downloaden, wenn man einen Lizenzschlüssel hat (das ist so ein rechteckiger Aufkleber mit einer Buchstaben/Zahlen Kombination). Zudem ist auch hier wirklich alles gut beschrieben.

  7. Ich habe auf meinem ACER laptop windows 7 von einer cd neu installiert und er kommt auch normal bis zu „windows dateien werden expandiert 21% “
    aber nach 21% geht es nicht weiter hat irgendwer eine Lösung für das problem
    mfg Qw123wQ

  8. Hallo,
    ich bekomme bei der Installation von Windows7 auf meinen schon älteren Notebook Acer Travelmate 240 auf Partion 2 während der Installation die Fehlermeldung
    „Windows kann Dateien nicht von „D:\Sources“nach“C:\$WINDOWS.~LS\Sources“kopieren.Fehlercode 0x8007001B
    Was könnte man da machen.
    VG Enrico

  9. Habe auf meinen alten XP Rechner WIN 7Version Installiert ,funktionier auch, aber dieSuche nach Uptats dreht sich Stundenlang und findet keine Uptats.

  10. Beim Acer Laptop mit Cd kann ich helfen.
    1.Neustart sofort f2 drücken
    2.Im BIOS mit Pfeilen zu Main
    3.D2D mit F5 oder f6 auf enabled
    4.mit Pfeiltasten zu exit
    5.mit Pfeiltasten zu exit Saving Changes
    6.enter
    7.bei yes Enter
    8.automatischer Neustart,dabei f12 drücken
    9.mit Pfeiltasten zu atapi cdrom
    10.enter
    11.beliebige taste-1 Std. warten.fertig

  11. Habe auch lange nach der Lösung gesucht.Hatte vorher Windows 10 kostenlos installiert,das taugt aber nix.Habe bei Neuinstallation von windows 10 einfach abgebrochen.Dann ging erstmal gar nix mehr.:-)
    Wollte Windows 7 wieder und habe es Wie beschrieben gemacht.Habe Laptop Acer Extensa 2509.
    Gross aus Dresden.Heiner

  12. Es handelt sich um Acer – Laptop Extensa 2509.Gruss Heiner aus Dresden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.